Beratung

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und Familien mit behinderten Angehörigen.

Aktuelle Informationen

Angepasste Coronavirus-Impfverordnung vom 31.03.2021
Von besonderer Bedeutung ist, dass in der Begründung zur Neufassung der CoronaImpfV die Gleichsetzung von pflegenden Angehörigen mit ambulanten Pflegediensten nun nicht mehr enthalten ist.
Diese Personengruppe wurde aufgrund der bisherigen Begründung zur CoronaImpfV in Bayern der Impfpriorität 1 zugeordnet. Ob diese Handhabung wegen der geänderten Begründung nun weiterhin fortgeführt wird, bleibt abzuwarten. Einen Anspruch auf die 1. Prioritätsgruppe haben pflegende Angehörige nun leider nicht mehr. Zu hoffen ist, dass zumindest bereits fest vereinbarte Impftermine auf der alten Basis bestehen bleiben. Dafür spricht, dass sich in der Begründung zu § 2 CoronaImpfV folgender Satz findet: „Termine zur Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2, die bereits auf Grundlage der CoronaImpfV vom 8. Februar 2021und vom 10. März 2021vereinbart wurden, können auch in Abweichung der Vorgaben nach Absatz 2 durchgeführt werden.“

- Die Möglichkeit einer Begutachtung ohne persönliche Untersuchung durch den MDK - auch für Anträge auf Pflegeleistungen, die zwischen dem 1. April 2021 und dem 30. Juni 2021 gestellt werden - sowie die Aussetzung der Wiederholungsbegutachtungen wird bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

- Die nicht ausgeschöpften Entlastungsbeträge aus den Jahren Jahr 2019 und 2020 wird bis zum 30. September 2021 verlängert. Eine weitere Verlängerung über diesen Zeitraum hinaus ist nicht vorgesehen.
 
- Die zunächst befristet eingeführte Anhebung der Pauschale für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel von 40 Euro auf 60 Euro wird in das Dauerrecht überführt.

Auf den Punkt
Alle Menschen können sich von uns beraten lassen. Sie können mit uns über ihre Sorgen reden. Wir helfen bei Fragen, Anträgen und vielem mehr. Unsere Beratung ist kostenlos, trägerneutral und ohne Gewähr.

Sebastian Heilmayr
Büro Traunstein (Bahnweg 3)
Telefon: 08 61 - 20 970 140
Büro Traunreut (Salzburger Straße 7)
Telefon: 0 86 69 - 86 11 40
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eltern und Angehörige von einem Menschen mit Behinderung stehen oft vor einer Fülle von Problemen, die sie nur schwer alleine bewältigen können. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Betroffenen in Form von individueller Beratung, bezogen auf die jeweils aktuelle Lebenssituation, Hilfe und Unterstützung anzubieten. Die Beratung umfasst alle Bereiche im Zusammenhang mit einer Behinderung bis hin zur Unterstützung in sozialrechtlichen Belangen.

Auch Menschen mit Behinderung selbst können unsere Beratungsangebote wahrnehmen. Wir informieren sie gerne, helfen bei Entscheidungen ganz nach ihren Möglichkeiten. Wir haben geeignete Beratungskonzepte und stellen Informationen in verständlicher Form zur Verfügung.

Mit unserem kostenlosen und trägerneutralen Beratungsangebot ohne Gewähr möchten wir Ihnen und Ihren Angehörigen mit Rat und Tat telefonisch, schriftlich oder persönlich bei uns in der Geschäftsstelle oder bei Ihnen zu Hause zur Seite stehen.

Wir beraten nicht nur, sondern begleiten und unterstützen Menschen auch bei der Durchsetzung ihrer Rechte, zum Beispiel bei:
  • Abklärung der Bedarfe
  • Beratung, wie z. B. psychosoziale Erstberatung zur persönlichen Lebensplanung oder zu Hilfeleistungen
  • Weitergabe von Informationen, z. B. Informationen über rechtliche Grundlagen und Hilfesysteme sowie Angebote im Sozialraum, auch außerhalb des Systems der Behindertenhilfe
  • (Weiter-)Vermittlung an Fachberatungen und Spezialangebote sowie vorrangige Leistungsträger innerhalb und außerhalb der Behindertenhilfe

Dieses Projekt wird aus Mitteln des  Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und dem Bezirk Oberbayern gefördert, entsprechend der Förderrichtlinie Regionale "Offene Behindertenarbeit" des Bezirks Oberbayern.

regierung

Anschrift Traunreut

Regionale Offene Behindertenarbeit
Lebenshilfe Traunstein gGmbH 
Salzburger Str. 7, 83301 Traunreut 

Anschrift Traunstein

Regionale Offene Behindertenarbeit
Lebenshilfe Traunstein gGmbH 
Bahnweg 3, 83278 Traunstein

Sprechen Sie mit uns

Lebenshilfe Traunstein gGmbH
Bahnweg 3
83278 Traunstein

Telefon: +49 (0) 861 - 209 700
Telefax: +49 (0) 861 - 209 701 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Kontaktformular

Folgen Sie uns

Spenden/Helfen

Newsletter

Melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter an.

Zum Seitenanfang